Was wir bieten

Sie sind niedergelassen oder Klinikarzt, fit for duty im Ruhestand oder verfügen aus anderen Gründen über freie Kapazitäten? Sie suchen nach neuen Herausforderungen und wollen Abwechslung aus der Monotonie des Praxisalltages?

Wir vermitteln medizinisches Personal für den maritimen Einsatz (Ärzte, Sanitäter, Pflegekräfte) an Bord. Ihre Registrierung auf der Schiffsarztbörse ist kostenlos und unverbindlich.

Einsatz and Bord

Ihre Vorteile:

Registrierung

Die Online-Registrierung ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Sie dient dazu, Ihnen Schiffsarztangebote vorschlagen zu können.

Mitgliedergruppen
AGB akzeptieren*
Bitte addieren Sie 7 und 4.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtfelder. Achten Sie bitte insbesondere auf die korrekte Eingabe der Email-Adresse.

Sie erhalten von uns in Kürze eine Email mit Ihrem Aktivierungslink. Nach Anklicken des Aktivierungslinks können Sie ich erstmalig einloggen und Ihre persönlichen Daten eingeben.

Ihre Daten werden sicher durch SSL verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Wie geht es weiter?

Nach Ihrer registrierung werden Sie von uns automatisch kontaktiert, sobald ein auf Ihr Profil passender maritimer Einsatz verfügbar ist und Sie über die entsprechenden Qualifikationen verfügen.

In jedem unverbindlich angebotenem Einsatz ist der Schiffstyp- und Größe, die Passagier- und Mannschaftsstärke, die Art der Schiffsarzttätigkeit und Ihre Unterkunft auf dem Schiff beschrieben. Zusätzlich erfahren Sie, ob Sie eine Begleitperson kostenfrei mitbringen dürfen, ob die An- und Abreise vom Reeder übernommen wird und wie hoch die Heuer ist.

Um Sie erfolgreich vermitteln zu können, benötigen wir vor der konkreten Auftragsvergabe einen tabellarischen Lebenslauf, ein PDF Ihres Personal- und Arztausweises, ein PDF Ihrer Approbation und gegebenenfalls weitere ärztlicher Abschlüsse (Promotion, Facharztzeugnis, Zusatzbezeichnungen etc.) sowie ggf. spezielle maritime Dokumente wie Nachweis maritimer Qualifikationen, Seediensttauglichkeitsuntersuchung, Basic Safety und Crowd Management Training (siehe PIER 4 - Anforderungen).

Heuer

Die Heuer für die Schiffsarztätigkeit ist sehr unterschiedlich und abhängig vom Einsatz un der Reederei. Die Heuer als Juniordoktor auf einem Kreuzfahrtschiffen mit mehreren tausend Mann Besatzung beginnt bei 7500,- Euro, und steigt als Seniordoktor auf 8500,- bis 10.000 Euro pro Monat.

Auch die alleinige Abrechnung auf kleinen Kreuzfahrtschiffen durch die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) kommt vor. Zusätzlich ist ab Seniordoktorstatus die kostenfreie Mitnahme einer Begleitperson möglich. Bei privaten Segelgruppen ist es üblich, das Schiffsärzte den Segeltörn sowie Kost und Logis erhalten (Arzt gegen Koje).

Provision

Bei erfolgreichem Recruitment erhebt die Schiffsarztbörse eine geringe Provision bzw. Bearbeitungsgebühr für die Vermittlung. Die Höhe der Provision kann aufgrund der verschiedenen Einsätze nicht angegeben werden und wird je nach Einsatz individuell festgelegt. Die Provision ist abhängig von den jeweils zur Verfügung stehendem Angebot an Schiffsärzten, der Attraktivität des Angebotes und der Heuer.

Bei einer Vermittlung Arzt gegen Koje fällt keine oder nur eine geringe Bearbeitungsgebühr an, die sich abhängig vom Törn erhöhen kann (z.B. bei Weltumsegelung- oder Luxustörn Begleitung).

Die Höhe der Provision ist in dem jeweiligen Angebot ausgeschrieben, das Sie von uns erhalten, und wird erst nach einer erfolgreichen Vermittlung fällig.

Paramedics und Nurses

Neben Schiffsarzten/innen suchen wir kontinuierlich Rettunssanitäter, Rettungsassistenten und Pflegekärfte für den Einsatz auf Kreuzfahrtschiffen.

Diese medizinischen Berufsgruppen müssen - wie die Schiffsärzte auch-  über ein flüssiges Englisch (TOFEL bzw. Level B2) verfügen, da die Bordsprache und Behandlung der Crew ausnahmslos in Englisch erfolgt.

Die Einsatzzeiten betragen gewöhnlich 3-4 Monate an Bord mit anschließender bezahlter achtwöchiger Wochen Pause vor dem nächsten 3-4 monatiger Einsatz. Die Heuer beträgt je nach Reeder und Schiffsgröße ca. 3000 Euro pro Monat.

Bei Pflegekräften werden insbesondere Nurses mit Intensivpflege Erfahrungen gesucht.