Kreuzfahrtreedereien

Wir bieten:

  • - Personelle Ausstattung des Bordhospitals
  • - Professionelles Recruitment hochqualifizierter Schiffsärzte und Nurses
  • - Kurzfristiger Ersatz von Ärzten und Nurses bei Erkrankung der Crew

Ihre Vorteile:

  • - Vermeidung langwieriger Schiffsarzt Suche
  • - Minimierung des Haftpflichtrisikos durch Prüfung der med. Qualifikationen
  • - Reduzierter Verwaltungsaufwand
  • - Profitieren Sie von unserer jahrelangen Expertise in HR seit 2011

Outsourcing der kompletten Hospitalangelegenheiten

Als Reederei oder Schiffseigner haben Sie die Möglichkeit, die Organisation und logistische medizinische Versorgung an Bord komplett an uns abzugeben.

Reduzieren Sie Personalkosten und Verwaltungsaufwand durch Outsourcing der kompletten Hospitalangelegenheiten Ihres Schiffes in unsere kompetenten Hände. Wir sorgen für einen reibungslosen Ablauf Ihrer medizinischen Angelegenheiten an Bord.

Wir setzen uns mit Ihnen zusammen und arbeiten nach einer Risikoanalyse für Sie individuelle, auf Ihr Schiff zugeschnittene Lösungen aus. Von Kostenanalyse, Qualitätssicherung bis zum Controlling des Hospitals entwickeln wir Lösungen zur Sicherstellung einer hochqualitativen medizinischen Versorgung an Bord.

Ihre Vorteile bei Abgabe des Bordhospital Managements an uns:

  • - Medizinische Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement des Bordhospitals
  • - Personal und Material Kostenersparnis
  • - Übertragung des medizinischen Haftungsrisikos an die Schiffsarztbörse
  • - Keine aufwendige Suche nach geeigneten Schiffsärzten mehr
  • - Personal- und Zeitersparnis zur Konzentration auf Ihr Kerngeschäft

Borshospital Management

Im Rahmen des Bordhospital Managements erfolgt durch uns die Überprüfung und Umsetzung der CLIA Anforderungen an Bord.

Für jedes Schiff muss ein Notfallevakuierungsplan/ Distaser Management für den Massenunfall vorliegen, der nach Abstimmung mit dem Reeder entwickelt wird.

Die Empfehlungen der American College of Emergency Physicians (AECP) spiegeln sich seit Anfang der 90 Jahre in den Health Care Guidelines for Cruise Ship Medical Facilities wider. Die Richtlinien der AECP haben Eingang in die Empfehlungen der Cruise Line International Association (CLIA) gefunden. Modifizierungen und Neuerungen der AECP Empfehlungen finden automatisch Eingang in die medizinischen Empfehlungen der CLIA:

CLIA Anforderungen an das Bordhospital

  • Current version revised July 2014
  • Reaffirmed by the ACEP Board of Directors June 2013, October 2007 and October 2001
  • Revised and approved by the ACEP Board of Directors titled "Health Care Guidelines for Cruise Ship Medical Facilities" December 1997
  • Originally approved by the ACEP Board of Directors titled "Guidelines for Care of Cruise Ship Medical Facilities" September 1995

Notwendige Umsetzung der AECP Guidelines:

  • Guideline 1: Medical Facilities mit Einrichtung Intensive Care Unit
  • Guideline 2: Staff - für med. Personal ACLS® und PALS® obligatorisch
  • Guideline 3: Clinical Practice - externe Audits müssen durchgeführt werden
  • Guideline 4: Documentation - u.a. suffizientes Medical Record System (MRS)
  • Guideline 5: Equipment - u.a. Laboratory Capacities
  • Guideline 6: Pharmacy - umfangreiche Bevorratung
  • Guideline 7: Infection Control - Hepatitis Impfung des medical staff
  • Guideline 8: Imaging - at least one x-ray generator
  • Guideline 9: Legal Practice - at least two sexual assault collection evidence kits
  • Guideline 10: Patient Feedback - Feedback Procedure
  • Guideline 11: Contingency Medical Plan - u.a. written medical contingency plan

Offshore

Für Offshore Betreiber, Entwickler von Strukturanlagen oder Offshore Windparkbetreiber: Wir erstellen Risikoyanalysen und entwicklen komplette Rettungskonzepte und Rollenpläne einschließlich Medical Evacuation bzw. Szenarien mit  Boots- und Helicoptermanövern (ship-ship und ship/land evacuation).

Die Rettungskonzepte werden in Kooperation mit der DGzRS und dem Havariekommando entwickelt. Auf Wunsch verfügen die von uns vermittelten Ärzte oder Paramedics über ein besonderes Qualifikationsprofil einschließlich High Rescue Training oder sind als leitende Notärzte für den Ernstfall entsprechend trainiert.

Wir setzen uns mit Ihnen zusammen und arbeiten für Sie individuelle, auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Lösungen aus.

Reiseveranstalter

Hinsichtlich einer immer älteren und gleichzeitig bis ins hohe Alter aktiven Zielgruppe kann die Arztbegleitung ihres Reiseangebotes der entscheidende USP sein.

Sie wollen zukünftig Reisen speziell für ältere Kunden anbieten und benötigen einen Arzt? Sie planen Reisen für bestimmte Kunden mit medizinischen Vorerkrankungen (z.B Diabetes oder Dialyse)?

Wir vermitteln Ihnen Fachärzte aller medizinischen Fachgebiete, auf Wunsch mit eigener Berufshaftpflichtversicherung zur Minderung Ihres Haftungsrisikos.

Wir entwicklen maßgeschneiderte Konzepte mit speziellen, auf Ihre Kunden zugeschnittenen Qualifikationen des begleitenden Arztes: Alter, Geschlecht, Facharztqualifikation, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse und medizinische Zusatzqualifikationen optional wählbar.

Charterer und private Segelgruppen

Für Charterer und Segelgruppen empfehlen wir das Prinzip Hand gegen Koje für die medizinische Dienstleitung an Bord Ihres Segelschiffes. Wir verfügen über einen großen Pool segelbegeisterter Ärzte.

Wir vermitteln Ärzte, die über eine eigene Berufshaftpflichtversicherung verfügen, so das Sie kein Risiko eines Haftpflichtschadens auf Ihrem Schiff eingehen. Aus unserem Schiffsarztpool können Sie den passenden Arzt für Ihre Segelmannschaft nach folgenden Kriterien auswählen:

  • Segelerfahrung
  • Alter
  • Geschlecht
  • Fachgebiet
  • Medizinische Zusatzqualifikationen
  • Sprachkenntnisse u.a.

Privatpersonen

Sie suchen als Privatperson eine Ärztein oder Arzt auf einem Schiff oder auf einer Reiseals rund um die Uhr Begleitung? Steigern Sie Ihre Sicherheit durch unseren Ärzte Begleitservice.

Zögern Sie nicht uns mit Ihrem Anliegen zu kontaktieren. Wir erstellen Ihnen ein unverbildiches, auf Ihre Anforderungen maßgeschneidertes Angebot.

Kontaktieren Sie uns jederzeit:

Schreiben Sie uns per Email an info@schiffsarztboerse.de oder benutzen Sie das Kontaktformular:


Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtfelder. Achten Sie bitte insbesondere auf die korrekte Eingabe der Email-Adresse.